Freitag, 7. Oktober 2022

Darstellende Spielformen

Vorführung der Klassen FSP 2b und 2c im Rahmen der Darstellenden Spielformen!

Die Klassen FSP 2 b und 2c setzten sich thematisch im Modul 5.3 gemeinsam mit ihren Lehrkräften Reinhard Schwarze und Karina Wilkens mit den Darstellenden Spielformen auseinander.

Einerseits ging es um die theoretische Auseinandersetzung mit den Spielformen „Menschen-Schattentheater“, „Schwarzlicht“, „Pantomime“, „Rollenspiel“ und „Zaubern“, andererseits um die Entwicklung eines eigenen kleinen Theaterstückes. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler die eigenen theaterpädagogischen Fähigkeiten und Fertigkeiten anwenden, neue Kompetenzen erlangen und sich im Team erproben.

Ein gelungener Abschluss der Lernsituation war eine gemeinsame Vorführung, bei der sich die Schülerinnen und Schüler ihre eigenständig produzierten Theaterstücke wechselseitig präsentierten. Die Schülerinnen und Schüler sowie einige Lehrkräfte konnten eintauchen in das Schattentheater der „Kleinen Hexe“, das Schwarzlicht-Theater, bei der ein wenig „Grusel“ aufkam, eine „lustige“ Zaubershow und eine Magic-Show, die mit einem „feurigen“ Zaubertrick abschloss. Unter großem Applaus endete die Vorführung und allen war klar: „Das hat richtig Spaß gemacht und wir sind stolz, so etwas geschafft zu haben!“

Mit diesen neu gewonnenen Erkenntnissen können die Schülerinnen und Schüler sich gut vorstellen, bald mit Kindern und Jugendlichen theaterpädagogisch zu arbeiten, denn hier ist deutlich geworden, die Selbstbildung steht an oberster Stelle.
(Text: K. Wilkens/ Fotos: K. Wilkens und R. Schwarze)

Informationen zur Anmeldung

Hier geht es direkt zu den Anmelde-Informationen und Aufnahmeanträgen der verschiedenen Schulzweige.

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online